jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Die Auflösung: Ideologien der Zersetzung

Freitag, 20 November 2015 09:31 von Felix Menzel

Es freut mich, daß ich heute ein neues Buch ankündigen kann, das in unserer Schriftenreihe BN-​Anstoß als siebter Band Mitte Januar 2016 erscheinen wird.

Georg Immanuel Nagel hat geschrieben über: Die Auflösung: Wie Ideologien der Zersetzung Europa vernichten (100 Seiten, 8,50 Euro).

Das Buch kann ab sofort vorbestellt werden. Für uns sind viele Vorbestellungen sehr wichtig, weil wir immer dann, wenn das Interesse an einer Neuerscheinung groß genug ist, die Auflage nach oben korrigieren können. Seit gestern Abend sammeln wir nun Vorbestellungen und sind schon jetzt begeistert von der Resonanz.

Nagel zählt zu den meistgelesenen Autoren unseres Magazins. Er erreicht mit seiner emotionalen Art bis zu 100.000 Leser, die es schätzen, daß er mutig an der Grenze des öffentlich gerade noch so Sagbaren agiert. In seinem ersten Buch versucht der Philosophie-​Student aus Wien (Jahrgang 1986), das Prinzip der Auflösung, das die Wehrhaftigkeit Europas zerstört, zu beschreiben, die linke Dominanz über das Denken radikal zu brechen und ein kompromissloses, identitäres Weltbild zu skizzieren.

Statt sich mit einem konservativen Minimum zufriedenzugeben, strebt Nagel das Maximum an. Schießt er dabei nicht manchmal übers Ziel hinaus? Diese Kritik muß er sich gerade von mir als Herausgeber und Redakteur häufig gefallen lassen. Daß es ihm gelingt, mich immer wieder zu energischen Widersprüchen zu provozieren, zeigt jedoch, daß seine Argumentationsweise funktioniert. Nagel ist ein Autor, der über die Bande der bewußt in Kauf genommenen Empörung spielt, um so intensive Debatten voran zu bringen.

Ich bin mir sicher, daß Ihnen dieses Buch gerade deshalb sehr viel Freude bereiten wird. Bestellen Sie also bitte vor und sorgen Sie damit für eine bestmögliche Verbreitung dieser Kampfschrift.

Mit freundlichen Grüßen,

unterschrift

Felix Menzel
Vorsitzender des Vereins Journalismus und Jugendkultur

Hier geht es zu dem neuen Buch: Die Auflösung. Wie Ideologien der Zersetzung Europa vernichten (Chemnitz 2016, 100 S., 8,50 Euro)

Ein kurzer Auszug:

Durch alles populäre Denken unseres Zeitalters zieht sich ein Prinzip der Auflösung, das alle Lebensbereiche erfasst. Unser Kampf ist deshalb ein Kampf der Ideen und als solcher ein Kampf, der alleine innerhalb der weißen Welt von Weißen gegen andere Weiße ausgetragen wird. Der Ansturm aus der Dritten Welt ist das Symptom und nicht das Problem an sich. Der Unmut, den der tägliche Kontakt mit den Eindringlingen hervorruft, ist verständlich und natürlich, doch die kulturfremden Ausländer sind nicht unser eigentlicher Gegner. Unsere Feinde sitzen in den Universitäten, Verlagen und Medienhäusern. Hier entsteht das ideologische Gift, das auf unzähligen Kanälen in die Köpfe der Menschen gepresst wird. Es ist ein natürlicher Vorgang, dass schwache Völker von anderen verdrängt werden. Der Untergang Europas und der weißen Welt ist nicht der Stärke der eindringenden farbigen Völker geschuldet, sondern lediglich der moralischen Schwäche, der ideologischen Verirrung der Europäer selbst.“ (Georg Immanuel Nagel)

ANZEIGE

Projekte

Gedrucktes

Verwandtes

BN-​Anstoss